Meinungsfreiheit

Sten
Beiträge: 1149
Registriert: So 31. Jan 2016, 10:38

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon Sten » Do 27. Feb 2020, 11:59

Wir haben Meinungsfreiheit und jeder darf sagen was er will.
Schaut euch das Video an und urteilt selbst. Geht nur 3 Minuten.

https://youtu.be/JPac6u2KE3o

Das müssen wir uns in unserem Land sagen lassen.
LG Sten

Sten
Beiträge: 1149
Registriert: So 31. Jan 2016, 10:38

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon Sten » So 8. Mär 2020, 11:42

Meinungsfreiheit in unseren Schulen!
So wird sie heute gelehrt:

http://www.pi-news.net/2020/03/gymnasia ... n-fuessen/

Der Lehrer ist todsicher kein Rechter.
Der hat es total an der Klatsche.
LG Sten

Sten
Beiträge: 1149
Registriert: So 31. Jan 2016, 10:38

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon Sten » Mi 11. Mär 2020, 12:18

Xavier Naidoo Video: Sürzt er über diesen Text?

Wörtlich singt Xavier Naidoo in dem Clip die folgenden Zeilen direkt in die Kamera:

"Ihr seid verloren. Ihr macht nicht mal den Mund für Euch auf. So nehmen Tragödien ihren Lauf. Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden. Sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden und ihr steht seelenruhig nebendran. Schaut Euch das Schauspiel an, das Euch alle beenden kann. Weit und breit ist hier kein Mann, der dieses Land noch retten kann.

Doch Hauptsache es ist politisch korrekt, auch wenn ihr daran verreckt. Und nochmal: Ich hab fast alle Menschen lieb, aber was wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt. Dann muss ich harte Worte wählen, denn keiner darf meine Leute quälen. Wenn doch, der kriegt's mit mir zu tun. Lasst uns das beenden und zwar nun. Ihr seid verloren."

https://www.mmnews.de/vermischtes/14039 ... iesen-text

Da bin ich gespannt wie das ausgeht.
LG Sten

Mistral
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 11:14

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon Mistral » Mi 11. Mär 2020, 13:49

Sten hat geschrieben:Da bin ich gespannt wie das ausgeht.


Stefan Kretzschmar gibt darauf die Antwort:

https://youtu.be/yxJYSYDrNKM

Das Video ist vom 10.1.2019! Wir reden daher nicht über ein neues Problem.

Urbadener
Beiträge: 1858
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 06:16

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon Urbadener » Mi 25. Mär 2020, 13:31

Endlich mal ein mutiger Bürger, der die Misere in der wir stecken unverblümt anspricht:

https://youtu.be/UOV3r64NKbM

Ich verfolge die Aktivitäten von Peter Weber schon längere Zeit, das was er in diesem Video anspricht ist die reine und reale Wahrheit.

Im Thread Corona-Virus hat heute Buerger46 einen Arzt verlinkt, der klipp und klar das ausspricht was bei uns Sache ist: panische Angst seine Meinung zu sagen, weil eine Minderheit für sich beansprucht moralisch im Recht zu sein. Die haben nicht das Recht auf ihrer Seite, sondern nur ihre moralinsaure Weltanschauung. Warum treten wir solchen Scharlatanen und Berg- und Umweltgurus nicht mit voller Wucht in den Hintern? Die haben jetzt genügend Schaden angerichtet.

MIKE
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 16:36

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon MIKE » Mi 25. Mär 2020, 21:13

Urbadener hat geschrieben:Endlich mal ein mutiger Bürger, der die Misere,in der wir stecken, unverblümt anspricht:
[...] Ich verfolge die Aktivitäten von Peter Weber schon längere Zeit, das was er in diesem Video anspricht ist die reine und reale Wahrheit.
Im Thread Corona-Virus hat heute Buerger46 einen Arzt verlinkt, der klipp und klar das ausspricht was bei uns Sache ist[:...]
Warum treten wir solchen Scharlatanen und Berg- und Umweltgurus nicht mit voller Wucht in den Hintern? Die haben jetzt genügend Schaden angerichtet


Ja, warum?
Wie schnell ist ein Lohnabhängiger (auch angestellter Arzt oder sogar Vorstandsvorsitzender) "weg vom Fenster", wenn er gegen den Strom schwimmt?
Und was eigentlich interessiert heute noch Otto Normalverbraucher z.B. in Italien, Spanien und Deutschland?
Die sogenannte Demokratie funktioniert doch bestens. Jede/r sitzt doch an der richtigen Stelle. Wie anders wäre es doch sonst möglich dass eine Angela Merkel fast eine ganze Generation durchregiert, Gesetze und Vereinbarungen missachtet?

Im Augenblick interessiert doch nur noch:
Habe ich mein Vermögen optimal gesichert?
Kann ich bald meinen Sommerurlaub und Winterurlaub buchen? (- ein bisschen Corona-Rabatt wäre auch nicht schlecht?)
Reicht noch mein Klopapier, wenn jetzt schon das Altpapier alle ist oder soll ich das auch online bestellen? (Da gibt es noch)
Was mache ich denn, wenn an Ostern die Hotel- und Gaststättenzunft immer noch nicht öffnen darf?
Wer hat noch Mehl und Hefe zu verkaufen?

Der Sinsheimer Schwindelarzt weist berechtigt auf die Defizite hin.
Wie soll ich mir überhaupt in diesem Mainstream noch eine Meinung bilden?
Jeder Virologe, Immunologe und Infektiologe gibt sein individuelles Statement ab - und dabei bleibt es.
Jeder Bürgermeister verbreitet seine ihm vom Landrat empfohlene Videobotschaft und igelt sich ein. (Wer hat denn eigentlich noch keinen Kontakt gehabt?)
Und die Preise? Davon wollen wir jetzt noch gar nicht reden.

Urbadener
Beiträge: 1858
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 06:16

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon Urbadener » Do 26. Mär 2020, 06:51

MIKE hat geschrieben:Und die Preise? Davon wollen wir jetzt noch gar nicht reden.

Das müssen wir nicht, ist doch nachzulesen und nachzuhören. Von der Deflation gehts ab in die Inflation.
Die Masse an "Rettungsgeld", die von den Zentralbanken der Welt in den Markt gepumpt wird, wird sich bemerkbar machen.
Macht aber auch nichts, jeder kann doch heute schon Gutscheine bei Handel und Gastronomie kaufen, für die Zeit nach Corona.
Die Welt ist doch völlig OK, auch wenn für einen Gutschein von 50 Euro nur noch das Wasser zur Pizza bezahlt werden kann.

Stella
Beiträge: 313
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 15:45

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon Stella » Do 26. Mär 2020, 08:42

Real soll 2 Rollen Toilettenpapier für 1,50 Euro anbieten.
Ich habe gestern bei Lidl für 10 Rollen 2,15 Euro bezahlt.
Kaufe ich bei Real die gleiche Menge, zahle ich für 10 Rollen 7,50 Euro.
Muss ich mich an diese Mondpreise gewöhnen, oder ist das nur ein Ausrutscher?
Liebe Grüße Stella

MIKE
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 16:36

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon MIKE » Do 26. Mär 2020, 22:56

Stella hat geschrieben:Muss ich mich an diese Mondpreise gewöhnen, oder ist das nur ein Ausrutscher?

Die Preise werden - wie Urbadener angedeutet hat - steigen.

MIKE
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 16:36

Re: Meinungsfreiheit

Beitragvon MIKE » Do 26. Mär 2020, 22:56

Stella hat geschrieben:Muss ich mich an diese Mondpreise gewöhnen, oder ist das nur ein Ausrutscher?

Die Preise werden - wie Urbadener angedeutet hat - steigen.


Zurück zu „Themen aus der Bundesrepublik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast